Wettervorhersage für Rheinland-Pfalz und Saarland mit Wetterwarnungen vom 17.10.2021


Wetter- und Warnlage für Rheinland-Pfalz und Saarland
ausgegeben von der Regionalen Wetterberatung Essen
am Sonntag, 17.10.21, 14:28 Uhr

Heiter bis wolkig, nachts stellenweise Nebel, im Norden leichter
Frost.

Wetter- und Warnlage:
Ein Hochdruckgebiet über Mittel- und Osteuropa bestimmt das Wetter im
Saarland und in Rheinland-Pfalz. Dabei ist eine kühle bis milde
Luftmasse vorherrschend, die sich am Montag weiter erwärmt.

Nebel:
In der Nacht zum Montag vor allem in Flusstälern stellenweise
Nebelbildung, teils mit Sichtweiten unter 150 m.

Frost:
In der Nacht zum Montag in der Eifel vereinzelt leichter Frost bis -1
Grad.

Das Wetter im Detail:
Heute Nachmittag im Süden meist stark bewölkt, sonst heiter bis
wolkig. Niederschlagsfrei. Höchsttemperatur 11 bis 15, in Gipfellagen
um 9 Grad. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen.
In der Nacht zum Montag meist gering bewölkt, in der zweiten
Nachthälfte teils auch klar. Niederschlagsfrei. Stellenweise
Nebelbildung. Tiefsttemperatur 5 bis 2 Grad. In Tal- und Muldenlagen
des Berglands teils um 1 Grad, in der Eifel örtlich bis -1 Grad.
Gebietsweise Frost in Bodennähe.

Am Montag nach Nebelauflösung meist heiter oder nur hohe
Wolkenfelder. Niederschlagsfrei. Höchstwerte 14 bis 17 Grad, in
höheren Lagen um 13 Grad. Schwacher Wind um Süd.
In der Nacht zum Dienstag zunächst gering bewölkt, örtlich
Nebelbildung. Im weiteren Verlauf von Westen Bewölkungsverdichtung
und örtlich etwas Regen. Tiefstwerte 10 bis 6 Grad.

Am Dienstag überwiegend stark bewölkt, teils bedeckt, und
gebietsweise leichter Regen, zum Abend im Westen abklingend und teils
noch Auflockerungen. Höchstwerte 15 bis 18 Grad, in Hochlagen bis 14
Grad. Zunehmend mäßiger Wind aus Süd bis Südwest, im Bergland teils
mit starken Böen.
In der Nacht zum Mittwoch meist gering bewölkt und niederschlagsfrei.
Örtlich Nebel möglich. Tiefstwerte 12 bis 8 Grad.

Am Mittwoch anfangs wechselnd bewölkt und nur vereinzelt etwas Regen
oder kurze Schauer. Im Tagesverlauf zunehmend stark bewölkt und
vermehrt Schauer oder schauerartiger Regen. Sehr mild bei
Tageshöchstwerten zwischen 18 und 21 Grad, in Hochlagen 16 Grad.
Mäßiger bis frischer Wind mit starken Böen, im Bergland auch
stürmischen Böen aus Südwest.
In der Nacht zum Donnerstag meist stark bewölkt und zeitweise
schauerartiger Regen. Tiefstwerte 12 bis 7 Grad. Mäßiger bis frischer
Wind aus Südwest mit starken bis stürmischen Böen, auch Sturmböen
möglich, aber noch unsicher.

Deutscher Wetterdienst, RWB Essen, Ha


Aktuelle Wetterberichte mit Wetterwarnungen für Bundesländer und Regionen

 

Ältere Wettervorhersagen mit Warnmeldungen

Rheinland-Pfalz und Saarland