Aktuelle Wettervorhersage für Nordwürttemberg einschl. Stuttgart mit Wetterwarnungen


Wetter- und Warnlage für Nordwürttemberg einschl. Stuttgart
ausgegeben von der Regionalen Wetterberatung Stuttgart
am Mittwoch, 01.12.2021, 20:30 Uhr

Nachts Schauer, nachlassender Wind. Donnerstag Schneeschauer,
zunehmend bis in mittlere Lagen. Streckenweise Glätte.

Wetter- und Warnlage:
Der Kaltfront vom Sturmtief Daniel, die Baden-Württemberg bis
Donnerstagfrüh weitgehend überquert hat, folgt wieder Polarluft. Es
bleibt wechselhaft.

WIND/STURM:
In der Nacht zum Donnerstag anfangs noch einzelne starke Böen um 55
km/h, weiter abflauend.

SCHNEE/Glätte:
Am Donnerstag wiederholt auftretende Schauer, dabei Absinken der
Schneefallgrenze auf etwa 600 m im Laufe des Vormittages, später bis
etwa 400 m. Auf der Alb dabei gebietsweise geringer Schneefall mit 1
bis 5 cm Neuschnee, sonst vor allem tagsüber voraussichtlich kein
nennenswerter Neuschnee, aber vorübergehend Glätte.

Das Wetter im Detail:
In der Nacht zum Donnerstag stark bewölkt, wiederholt Schauer.
Tiefstwerte zwischen 5 und 2 Grad. Anfangs noch einzelne starke Böen
aus Südwest, weiter nachlassend.

Am Donnerstag meist stark bewölkt und wiederholt Regenschauer, bis in
mittleren Lagen zunehmend als Schnee, Schneefallgrenze im
Tagesverlauf meist auf 600 bis 400 m sinkend. Höchstwerte von 4 bis 6
Grad. Mäßiger Westwind.

In der Nacht zu Freitag allmähliches Abklingen der Schauer,
überwiegend in Form von Schnee. Später auch Auflockerungen.
Verbreitet Glättegefahr. Tiefstwerte 0 bis -2 Grad.

Am Freitag wolkig, später wieder stark bewölkt, aber noch meist
trocken. Höchstwerte zwischen 1 und 4 Grad. Schwacher bis mäßiger
Südwestwind.

In der Nacht zum Samstag bedeckt und von Westen aufkommender und
ostwärts ausbreitender Niederschlag, anfangs und vor allem nach Osten
hin häufig Schnee, von Westen ansteigende Schneefallgrenze auf 800
bis 1000 m. Tiefstwerte +1 bis -3 Grad.

Am Samstag bedeckt, Regen ostwärts abziehend, nachfolgend weiter
Schauer. Höchstwerte 4 bis 8 Grad. Schwacher bis mäßiger, in Böen
starker Westwind.

In der Nacht zum Sonntag verbreitet bedeckt und weitere Schauer,
dabei Absinken der Schneefallgrenze bis in mittleren Lagen. Glätte.
Tiefstwerte 4 bis 1 Grad.

Deutscher Wetterdienst, RWB Stuttgart, Sabine Krüger


Aktuelle Wetterberichte mit Wetterwarnungen für Bundesländer und Regionen

 

Ältere Wettervorhersagen mit Warnmeldungen

Nordwürttemberg einschl. Stuttgart