Aktuelle Wettervorhersage für Schleswig-Holstein und Hamburg mit Wetterwarnungen


Wetter- und Warnlage für Schleswig-Holstein und Hamburg
ausgegeben von der Regional- und Seewetterzentrale in Hamburg
am Dienstag, 21.05.2024, 10:30 Uhr

Vor allem an den Küsten Windböen, ausgangs der Nacht zum Mittwoch
örtlich Starkregen und Gewitter, Mittwochnachmittag teils Unwetter

Wetter- und Warnlage:
Ein Tief zieht von Süddeutschland zu den Niederlanden. Es bestimmt
mit mäßig warmer und feuchter Luft das Wetter in Schleswig-Holstein
und Hamburg.

GEWITTER/STARKREGEN MIT UNWETTERPOTENZIAL:
Ausgangs der Nacht zum Mittwoch nahe der Elbe örtlich gewittriger
Starkregen mit Regenmengen um 15 l/qm in einer Stunde sowie Windböen
um 55 km/h (Bft 7) aus Südost.
Nach vorübergehender Abschwächung entwickeln sich am Mittwoch erneut
starke Gewitter. In Bezug auf Starkregen sind unwetterartige Mengen
bis 30 l/qm innerhalb kurzer Zeit möglich. Lokal eng begrenzt sind
extreme Mengen über 40 l/qm innerhalb kurzer Zeit oder in mehreren
Stunden nicht ausgeschlossen

Wind:
Ab dem Mittag vor allem an der See und zur dänischen Grenze hin
gebietsweise Windböen um 55 km/h (Bft 7), exponiert stürmische Böen
um 65 km/h (Bft 8) aus Ost bis Nordost.

Das Wetter im Detail:
Heute Mittag und am Nachmittag Wechsel von Sonne und Wolken, meist
trocken. Höchstwerte um 22, in Hamburg 25, an der Ostseeküste um 18
Grad. Mäßiger bis frischer, im Tagesverlauf stark böiger Ost- bis
Nordostwind.
In der Nacht zum Mittwoch Wolkenverdichtung, zum Morgen nahe der Elbe
teils gewittrig verstärkter Regen. Tiefsttemperaturen 12 bis 16 Grad.
Mäßiger, an der See frischer bis starker Ost- bis Nordostwind.

Am Mittwoch freundlich, in Elbnähe dagegen schon stark bewölkt mit
schauerartigem oder gewittrigem Regen, langsam nordwärts ausweitend,
am Nachmittag lokal unwetterartig. Höchstwerte 20 bis 24, auf
Helgoland 18 Grad. Mäßiger bis frischer, in Böen teils starker bis
stürmischer Nordost- bis Ostwind.
In der Nacht zum Donnerstag langsam nordwärts ziehender Starkregen,
teils gewittrig. Tiefstwerte bei 13 bis 15 Grad. An den Küsten
mäßiger Ost- bis Südostwind, sonst schwachwindig.

Am Donnerstag zunächst zeitweise Regen, örtlich gewittrig. Im
Tagesverlauf von Süden zögernd nachlassend und Auflockerungen.
Höchsttemperaturen 18 bis 22 Grad. Meist schwacher Wind aus
unterschiedlichen Richtungen.
In der Nacht zum Freitag meist klar und trocken, örtlich Nebel.
Tiefstwerte um 12 Grad. Meist schwacher Wind aus südlichen
Richtungen.

Am Freitag zeitweise heiter, zum Nachmittag von Süden geringe
Schauer- oder Gewitterneigung bei 21 bis 25 Grad. Schwachwindig.
In der Nacht zum Samstag aufgelockert bewölkt und nur geringe
Schauer- oder Gewitterneigung. Tiefstwerte 11 bis 14 Grad. Schwacher
Nordostwind.

Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / Bauditz


Aktuelle Wetterberichte mit Wetterwarnungen für Bundesländer und Regionen

 

Ältere Wettervorhersagen mit Warnmeldungen

Schleswig-Holstein und Hamburg