Aktuelle Wettervorhersage für Nordbayern mit Wetterwarnungen


Wetter- und Warnlage für Nordbayern
ausgegeben von der Regionalen Wetterberatung München
am Dienstag, 21.05.2024, 09:30 Uhr

Von Süden her Regen. Ab Mittag zum Teil schwere Gewitter, dabei
erhöhte UNWETTERGEFAHR durch Starkregen.

Wetter- und Warnlage:
Ein Tief zieht über die Nordosthälfte Bayerns hinweg und bringt dort
von Südosten feuchtlabile Mittelmeerluft mit sich. In die übrigen
Regionen Bayerns strömt dagegen von Westen kühlere und stabilere
Luft.

GEWITTER/STARKREGEN (UNWETTER):
Ab dem Mittag bis zum späten Abend teilweise schwere Gewitter,
größtes Risiko im nördlichen Franken und in der Oberpfalz. Dabei
lokal UNWETTER durch heftigen Starkregen bis 40 l/qm in kurzer Zeit,
punktuell auch mehr. Strichweise Mengen zwischen 40 und 60,
stellenweise auch um 80 l/qm innerhalb mehrerer Stunden nicht
ausgeschlossen! Siehe entsprechende Vorabinformation Unwetter. Mit
den Gewittern zudem örtlich kleinkörniger Hagel sowie stürmische Böen
bis 70 km/h.

WIND/STURM:
An den östlichen Mittelgebirgen bis zum Mittag zum Teil starke bis
stürmische Böen bis 60 km/h um Ost.

Das Wetter im Detail:
Heute Vormittag meist stark bewölkt und von Süden her aufkommender,
teils schauerartiger Regen. Ab Mittag zum Teil schwere Gewitter mit
unwetterartigem Starkregen, größtes Risiko im nördlichen Franken und
in der Oberpfalz. An den Frankenhöhe bis 19, sonst 20 bis 24 Grad. In
den Kammlagen um 19, auf dem Großen Arber 15 Grad. Mäßiger und in
Böen gebietsweise starker Wind um Ost, im Tagesverlauf auf Südwest
bis West drehend.

In der Nacht zum Mittwoch anfangs noch gebietsweise Regen, Richtung
Oberfranken mitunter gewittrig verstärkt. Im weiteren Verlauf
nordostwärts abziehende Niederschläge und nachfolgend Auflockerungen.
Frühwerte 14 bis 10 Grad.

Am Mittwoch insgesamt wolkig mit sonnigen Abschnitten. Im
Tagesverlauf einzelne Schauer. Mit 18 Grad am Fichtelgebirge und 23
Grad an der Donau mäßig warm. In den Kammlagen um 15, auf dem Großen
Arber 12 Grad. Zeitweise etwas auffrischender und gebietsweise stark
böiger Westwind.

In der Nacht zum Donnerstag meist trocken und oft nur gering bewölkt.
Stellenweise Nebel. Minima 12 bis 8 Grad.

Am Donnerstag Wechsel aus Sonne und Wolken. Im Tagesverlauf
vereinzelt Schauer oder Gewitter. Maximal 18 bis 22, in den Kammlagen
16, auf dem Großen Arber 12 Grad. Mäßiger, von West auf Nord
drehender Wind.

In der Nacht zum Freitag von Süden vermehrt schauerartiger, zum Teil
auch kräftiger Regen, vereinzelt Gewitter. Temperaturrückgang auf 11
bis 8 Grad.

Am Freitag viele Wolken, am Vormittag meist trocken, in der zweiten
Tageshälfte verbreitet Schauer und Gewitter. Höchstwerte 18 bis 22,
in den Kammlagen um 16, auf dem Großen Arber 13 Grad. Schwacher bis
mäßiger Wind aus westlichen Richtungen.

In der Nacht zum Samstag zögerlich abklingende Schauer und Gewitter,
oft wolkig. 12 bis 8 Grad.

Deutscher Wetterdienst - Regionale Wetterberatung München, Smieskol


Aktuelle Wetterberichte mit Wetterwarnungen für Bundesländer und Regionen

 

Ältere Wettervorhersagen mit Warnmeldungen

Nordbayern