Aktuelle Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern mit Wetterwarnungen


Wetter- und Warnlage für Mecklenburg-Vorpommern
ausgegeben von der Regionalen Wetterberatung Potsdam
am Dienstag, 24.05.2022, 20:30 Uhr

Am Mittwoch einzelne Gewitter.

Wetter- und Warnlage:
Im Einflussbereich eines Tiefs über Nordeuropa wird mit südwestlicher
bis westlicher Strömung feuchte und mäßig warme Luft nach
Mecklenburg-Vorpommern geführt.

GEWITTER/Wind:
Ab Mittwochmittag bis -abend einzelne Gewitter mit Windböen um 55
km/h (Bft 7).

Das Wetter im Detail:
In der Nacht zum Mittwoch wechselnd bis stark bewölkt und weitgehend
niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen 11 und 7 Grad. Schwacher
Südwestwind.

Am Mittwoch Wechsel von Quellwolken und heiteren Abschnitten.
Zunächst nur örtlich, ab dem Mittag gebietsweise Schauer sowie lokale
Gewitter mit Windböen (Bft 7). Am Abend allmählich etwas nachlassende
Schaueraktivität. Höchstwerte 17 bis 20 Grad. Meist schwacher bis
mäßiger Südwest- bis Westwind.
In der Nacht zum Donnerstag wolkig bis stark bewölkt und stellenweise
Schauer. Temperaturrückgang auf 13 bis 9 Grad. Schwacher bis mäßiger,
von Poel bis Rügen nach Mitternacht teils frischer West- bis
Südwestwind.

Am Donnerstag (Christi Himmelfahrt) überwiegend wolkig, vorübergehend
heiter und die meiste Zeit trocken, nur örtlich Schauer. Am Abend
Bewölkungsrückgang. Temperaturanstieg auf 16 bis 20 Grad. Mäßiger bis
frischer Westwind, zeitweise Windböen (Bft 7), in den nördlichen
Landesteilen und vor allem an der See gelegentlich stürmische Böen
(Bft 8). Am späten Abend Windabnahme.
In der Nacht zum Freitag zunächst gering bewölkt oder wolkig, im
Verlauf Bewölkungsverdichtung und in der zweiten Nachthälfte
gebietsweise Regen. Tiefsttemperatur zwischen 12 und 9 Grad. Im
Landesinneren schwacher bis mäßiger, an der See frischer Westwind mit
Wind- bis stürmischen Böen (Bft 7-8).

Am Freitag wechselnd bis stark bewölkt, zeitweise Regenschauer, ab
dem Mittag zudem einzelne Gewitter. Höchstwerte um 16 Grad. Mäßiger
bis frischer Westwind mit Wind- bis stürmischen Böen (Bft 7-8). An
der See und bei Gewittern vereinzelt Sturmböen (Bft 9). Am Abend vor
allem im Binnenland allmähliche Windabnahme.
In der Nacht zum Sonnabend wechselnd bis stark bewölkt und
gebietsweise Regen, einzelne Gewitter. Tiefsttemperatur 11 bis 7
Grad. Mäßiger, teils frischer Wind aus West mit Windböen (Bft 7), an
der Ostsee mit stürmischen Böen (Bft 8).

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, HA


Aktuelle Wetterberichte mit Wetterwarnungen für Bundesländer und Regionen

 

Ältere Wettervorhersagen mit Warnmeldungen

Mecklenburg-Vorpommern