Aktuelle Wettervorhersage für Nordrhein-Westfalen mit Wetterwarnungen


Wetter- und Warnlage für Nordrhein-Westfalen
ausgegeben von der Regionalen Wetterberatung Essen
am Dienstag, 11.05.21, 06:58 Uhr

Heute meist stark bewölkt und gebietsweise schauerartiger Regen, am
Abend abklingend. Nachmittags im Rheinland geringe
Gewitterwahrscheinlichkeit.

Wetter- und Warnlage:
Ein Tief bei Irland steuert sein wellendes Frontensystem über
Nordrhein-Westfalen. Das Wettergeschehen gestaltet sich dabei
unbeständig und eher kühl.

Gewitter:
Am späten Nachmittag und Abend westlich des Rheins geringe
Wahrscheinlichkeit für vereinzelte Gewitter mit lokalem Starkregen um
15 l/qm innerhalb kurzer Zeit.

Das Wetter im Detail:

Heute Vormittag und im weiteren Tagesverlauf stark bewölkt bis
bedeckt und gebietsweise schauerartiger Regen, im Nachmittagsverlauf
nachlassend. Am späten Nachmittag und Abend westlich des Rheins
geringe Wahrscheinlichkeit für Gewitter mit Starkregen. Höchstwerte
16 bis 18 Grad, in Hochlagen um 14 Grad. Meist schwacher Wind aus
Nordwest bis Nord.
In der Nacht zum Mittwoch zunächst vielfach stark bewölkt, kaum noch
Regen, später örtlich Auflockerungen. Tiefstwerte zwischen 10 und 6
Grad.

Am Mittwoch zunächst stark bewölkt bis bedeckt, zum Nachmittag von
Westen her vermehrt Auflockerungen. Vereinzelt Schauer. Maxima
zwischen 14 und 18 Grad. Schwacher, teils mäßiger Nordwestwind.
In der Nacht zum Donnerstag im Osten länger stark bewölkt und
zeitweise etwas Regen. Ansonsten vor allem westlich des Rheins mehr
und mehr Auflockerungen, dort in der zweiten Nachthälfte teils gering
bewölkt und dann niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf 8 bis 2
Grad.

Am Donnerstag meist wechselnd bewölkt mit örtlichen Schauern, am
Nachmittag auch Gewittern. Höchsttemperatur 16 bis 18 Grad, im
Bergland um 14 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind, überwiegend aus West
bis Nordwest.
In der Nacht zum Freitag meist abklingende Niederschläge und
gebietsweise Auflockerungen. Minima 8 bis 5 Grad, im Bergland bis 2
Grad.

Am Freitag wolkig bis stark bewölkt mit Schauern und einzelnen
Gewittern. Erwärmung auf 16 bis 19 Grad, im höheren Bergland bis 14
Grad. Meist schwacher Wind aus westlicher Richtung.
In der Nacht zum Samstag bei teils größeren Auflockerungen nur noch
anfangs vereinzelt etwas Regen. Abkühlung auf 9 bis 5 Grad, im
Bergland bis 3 Grad.

Deutscher Wetterdienst, RWB Essen, wt


Aktuelle Wetterberichte mit Wetterwarnungen für Bundesländer und Regionen

 

Ältere Wettervorhersagen mit Warnmeldungen

Nordrhein-Westfalen