Aktuelle Wettervorhersage für Nordrhein-Westfalen mit Wetterwarnungen


Wetter- und Warnlage für Nordrhein-Westfalen
ausgegeben von der Regionalen Wetterberatung Essen
am Dienstag, 24.05.22, 20:28 Uhr

In der Nacht gering bis wechselnd bewölkt und zunehmend
niederschlagsfrei. Mittwoch ganz vereinzelt Windböen.

Wetter- und Warnlage:
Die eingeflossene mäßig warme Meeresluft gelangt am Mittwoch unter
Hochdruckeinfluss.

Wind:
Am Mittwoch tagsüber örtliche Windböen bis 55 km/h (Bft 7) aus
Südwest, vor allem in exponierten und Hochlagen.

Das Wetter im Detail:

In der Nacht zum Mittwoch wolkig bis gering bewölkt, teils auch klar.
Niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf 10 bis 6, in der Eifel bis
4 Grad. Schwacher Wind aus Südwest.

Am Mittwoch überwiegend wechselnd bewölkt, im Süden zeitweise auch
längere sonnige Abschnitte. Am Nachmittag im Nordwesten zunehmend
wolkig. Vor allem im Norden geringes Schauerrisiko, sonst meist
niederschlagsfrei. Höchstwerte zwischen 19 und 22 Grad, im höheren
Bergland um 16 Grad. Mäßiger bis teils frischer Wind aus Südwest bis
West, vor allem im Bergland, in Schauernähe sowie im Nordwesten
zeitweilig Windböen. Abends nachlassend.
In der Nacht zum Donnerstag stark bewölkt und stellenweise leichte
Schauer, teils auch niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen 13 und 10
Grad, im Bergland bis 8 Grad.

Am Donnerstag viele Wolken und nur gelegentliche Aufheiterungen. Vor
allem in der ersten Tageshälfte etwas Regen oder einzelne Schauer.
Höchstwerte zwischen 18 und 22 Grad, im höheren Bergland 14 bis 19
Grad. Überwiegend mäßiger, teils frischer Wind aus West. Im
Tagesverlauf vor allem im Norden und Osten starke Böen. Im
Abendverlauf allmählich nachlassend.
In der Nacht zum Freitag von Nordwesten starke Bewölkung und
gebietsweise aufkommender Regen. Tiefstwerte zwischen 13 und 10 Grad,
im Bergland bis 8 Grad.

Am Freitag zunächst im Süden noch viele Wolken und etwas Regen, im
Vormittagsverlauf abziehend. Nachfolgend wechselnde Bewölkung und
meist niederschlagsfrei, am ehesten im Norden geringe
Schauerwahrscheinlichkeit. Höchstwerte zwischen 16 und 20 Grad, auf
dem Kahlen Asten 13 Grad. Mäßiger bis frischer Wind aus West bis
Nordwest mit recht verbreitet starken Böen, am meisten im Nordosten,
im Bergland auch einzelne stürmische Böen.
In der Nacht zum Samstag gering bewölkt bis wolkig, bevorzugt im
Norden und Osten einzelne Schauer möglich, meist aber
niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen 8 und 4 Grad. In der zweiten
Nachthälfte im Bergland teils wieder starke Böen aus Nordwest.

Deutscher Wetterdienst, RWB Essen, Oh


Aktuelle Wetterberichte mit Wetterwarnungen für Bundesländer und Regionen

 

Ältere Wettervorhersagen mit Warnmeldungen

Nordrhein-Westfalen