Aktuelle Wettervorhersage für Südbayern mit Wetterwarnungen


Wetter- und Warnlage für Südbayern
ausgegeben von der Regionalen Wetterberatung München
am Dienstag, 11.05.2021, 08:30 Uhr

Im Tagesverlauf Schauer und einzelne starke Gewitter, vor allem im
Osten mit Unwetterpotential. Gegen Abend von Westen teils ergiebiger
Regen.

Wetter- und Warnlage:
Im Vorfeld einer von Westen auf Bayern übergreifenden Kaltfront wird
heute nochmals warme Subtropikluft in den Osten des Freistaates
gelenkt. In den Alpen herrscht Föhn.

Wind:
Bis heute Abend in den Hochlagen der Alpen Sturm-, vereinzelt schwere
Sturmböen bis 100 km/h aus Süd bis Südwest. In Föhntälern starke,
teils stürmische Böen bis 70 km/h.
Am Nachmittag mit Kaltfrontdurchgang Windböen bis 60 km/h aus West
bis Nordwest.

Gewitter:
Heute ab Mittag starke, vor allem im Osten vereinzelt auch schwere
Gewitter mit heftigem Starkregen bis 30 Liter pro Quadratmeter in
kurzer Zeit, Hagel um 2 cm und schweren Sturmböen bis 90 km/h
(UNWETTER) wahrscheinlich.

DAUERREGEN:
Ab heute Abend im Allgäu Dauerregen mit gebietsweise 30 l/qm in 24
bzw. 50 l/qm in 48 Stunden.


Das Wetter im Detail:
Heute im Westen viele Wolken und im Laufe des Nachmittages
aufkommender Regen. In Niederbayern nochmals sommerlich, vor allem
dort am Nachmittag einzelne Regenschauer und Gewitter wahrscheinlich.
Im Allgäu 16, im oberen Bayerwald bis 27 Grad. In 2000 m 8 und in
3000 m 2 Grad. Auffrischender Westwind. Auf den Gipfeln der östlichen
Alpen Sturmböen, in den Tälern Föhn mit Windböen.

In der Nacht zum Mittwoch verbreitet, teils kräftiger Regen bei 12
bis 6 Grad.

Am Mittwoch kühles Regenwetter bei 11 Grad im Allgäu und bis 15 Grad
an der Donau. In 2000 m +3 und in 3000 m -4 Grad. Mäßiger bis
frischer Nordwestwind.

In der Nacht zum Donnerstag weiterhin regnerisch bei Tiefstwerten
zwischen 9 und 5 Grad.

Am Donnerstag regnerisch, gegen Abend im Westen trockene Abschnitte.
11 bis 15 Grad, in 2000 m +4 und in 3000 m -4 Grad. Mäßiger, in
Niederbayern frischer Nordwestwind.

In der Nacht zum Freitag im Bayerwald zeitweise Regen. Sonst meist
trocken aber kaum Auflockerungen. Frühwerte 8 bis 3 Grad.

Am Freitag aufgelockerte Quellbewölkung, im Tagesverlauf jedoch
einzelne Regenschauer. Maximal 15 bis 18 Grad, in 2000 m +5 und in
3000 m -2 Grad. Mäßiger Westwind.

In der Nacht zum Samstag weitgehend abklingende Schauer, an den Alpen
noch etwas Regen. Tiefstwerte 9 bis 4 Grad. .

Deutscher Wetterdienst - Regionale Wetterberatung München,
C.Kronfeldner / Henry


Aktuelle Wetterberichte mit Wetterwarnungen für Bundesländer und Regionen

 

Ältere Wettervorhersagen mit Warnmeldungen

Südbayern