Aktuelle Wettervorhersage für Niedersachsen und Bremen mit Wetterwarnungen


Wetter- und Warnlage für Niedersachsen und Bremen
ausgegeben von der Regional- und Seewetterzentrale in Hamburg
am Dienstag, 29.11.2022, 20:30 Uhr

Wolkenreich und zeitweise etwas Regen, teils neblig-trüb

Wetter- und Warnlage:
Ein schwacher Tiefausläufer bestimmt das Wetter in Niedersachsen und
Bremen. Dabei strömt am Rande eines umfangreichen Hochs über Russland
kühlere Luft nach Niedersachsen.

Nebel:
In der kommende Nacht gebietsweise Nebel, dabei teils Sichtweiten
unter 150 m.

Das Wetter im Detail:
In der Nacht zum Mittwoch bedeckt oder neblig-trüb, gebietsweise
leichter Regen. Tiefstwerte zwischen 1 Grad im Oberharz und 5 Grad in
Osnabrück und auf den Inseln. Schwacher östlicher Wind.

Am Mittwoch überwiegend bedeckt oder trüb, gebietsweise etwas Regen
oder Sprühregen. Höchstwerte 4 Grad im Wendland bis 7 Grad an der
Ems. Schwacher, an der See mäßiger Wind aus nordöstlichen Richtungen.


In der Nacht zum Donnerstag viele Wolken und örtlich leichter Regen,
teils mit etwas Schnee vermischt. Auf den Inseln Abkühlung auf etwa
5, sonst um 2 Grad. Im Oberharz leichter Frost um -1 Grad mit Glätte.
Schwacher Wind aus Ost bis Nordost.

Am Donnerstag wolkenreich, im Verlauf Wolkenlücken, vereinzelt etwas
Schnee- oder Nieselregen. Maximal 2 Grad im Wendland bis 5 Grad in
Ostfriesland. Schwacher, an der See mäßiger bis frischer Ost- bis
Nordostwind.

In der Nacht zum Freitag im Bergland noch etwas Schneeregen oder
geringfügiger Schneefall. Bei Tiefstwerten um 0 Grad, Glättegefahr,
auf den Inseln bei Werten um 3 Grad frostfrei. Schwacher bis mäßiger,
auf den Inseln teils frischer Wind aus Ost- bis Nordost.

Am Freitag häufig stark bewölkt, im Norden Regen- oder Schneeschauer.
Höchstwerte bei 1 bis 4 Grad, im Oberharz leichter Dauerfrost.
Schwacher, an der See mäßiger bis frischer nordöstlicher Wind.

In der Nacht zum Sonnabend wolkig, an der See Regen- oder
Schneeschauer. Auf den Inseln bei +2 Grad frostfrei, sonst
Temperaturrückgang bis auf -2, im Oberharz -6 Grad, Glättegefahr.
Schwacher bis mäßiger, an der See frischer Wind aus Ost bis Nordost.

Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / Nawrath


Aktuelle Wetterberichte mit Wetterwarnungen für Bundesländer und Regionen

 

Ältere Wettervorhersagen mit Warnmeldungen

Niedersachsen und Bremen