Aktuelle Wettervorhersage für Hessen mit Wetterwarnungen


Wetter- und Warnlage für Hessen
ausgegeben von der Regionalen Wetterberatung Essen
am Mittwoch, 06.07.22, 20:28 Uhr

In der Nacht im Norden viele Wolken und etwas Regen, nach Süden auch
Auflockerungen und niederschlagsfrei. Am Donnerstag wechselhaft mit
Schauern, zudem windig.

Wetter- und Warnlage:
Nachlassender Hochdruckeinfluss. In der Folge wird ein
Tiefdruckgebiet welches von der Nordsee über Norwegen hinweg nach
Südschweden zieht zunehmend wetterbestimmend. Dabei wird aus
nordwestlicher Richtung allmählich feuchtere und am Donnerstag auch
etwas kühlere Meeresluft herangeführt.

Wind:
Am Donnerstag in Schauernähe, sowie in exponierten Lagen und im
Bergland einzelne starke Böen um 55 km/h (Bft 7) aus Nordwest
wahrscheinlich.

Hinweis:
Kleinräumig besteht im Süden erhöhte Waldbrandgefahr.

Das Wetter im Detail:
In der Nacht zum Donnerstag wolkig bis stark bewölkt und im Verlauf
vor allem im Norden gebietsweise etwas Regen. Tiefstwerte 14 bis 9
Grad. Schwacher, im Verlauf teils auch wieder mäßiger Wind um West
bis Südwest.

Am Donnerstag wechselnd bis stark bewölkt. Gebietsweise Schauer oder
schauerartiger Regen, zum Nachmittag und Abend von Nordwesten
nachlassend. Höchsttemperatur 20 bis 24 Grad, in den Hochlagen 15 bis
18 Grad. Schwacher bis mäßiger Nordwestwind. Im Bergland sowie bei
Schauern zeitweise starke Böen.
In der Nacht zum Freitag wechselnd oder gering bewölkt. Größtenteils
niederschlagsfrei. Abkühlung auf 12 bis 9 Grad, in höheren Lagen bis
auf 7 Grad.

Am Freitag zunächst stark bewölkt oder bedeckt. Im Tagesverlauf
Auflockerungen. Weitgehend niederschlagsfrei. Höchsttemperatur
zwischen 20 und 24 Grad im Norden, 23 bis 26 Grad im Süden und im
höheren Bergland um 19 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Nordwest.

In der Nacht zum Samstag unterschiedlich bewölkt. Vor allem im Norden
vereinzelt etwas Regen. Temperaturrückgang auf 14 bis 10 Grad.

Am Samstag wechselnd bewölkt. Im Süden meist niederschlagsfrei, im
Norden vereinzelt etwas Regen oder ein kurzer Schauer möglich.
Höchsttemperatur zwischen 23 Grad im Norden und 27 Grad an Rhein und
Main, im höheren Bergland um 21 Grad. Mäßiger Wind aus Nordwest.
In der Nacht zum Sonntag wechselnd bewölkt und niederschlagsfrei.
Temperaturrückgang auf 14 bis 11, im höheren Bergland 9 Grad.

Deutscher Wetterdienst, RWB Essen, DB


Aktuelle Wetterberichte mit Wetterwarnungen für Bundesländer und Regionen

 

Ältere Wettervorhersagen mit Warnmeldungen

Hessen