Aktuelle Wettervorhersage für Nordwürttemberg einschl. Stuttgart mit Wetterwarnungen


Wetter- und Warnlage für Nordwürttemberg einschl. Stuttgart
ausgegeben von der Regionalen Wetterberatung Stuttgart
am Dienstag, 21.05.2024, 10:30 Uhr

Bis heute Abend durchziehender teils kräftiger Regen; nachmittags
auch Gewitter, im äußersten Norden mit Unwetterpotential.

Wetter- und Warnlage:
Tief LISA entwickelt sich heute über Süddeutschland und zieht im
weiteren Verlauf nach Nordwesten ab. In Verbindung damit wird
zunächst von Süden feuchtlabile Luft herangeführt.

GEWITTER (UNWETTER):
Heute Nachmittag und Abend im Bereich der Tauber teils schwere
Gewitter mit heftigem Starkregen zwischen 20 und 40 Liter pro
Quadratmeter in einer Stunde. Lokal auch extrem heftiger Starkregen
um 50 l/qm pro Stunde oder innerhalb von wenigen Stunden gesamt
Starkregenmengen bis 80 l/qm nicht auszuschließen. (Siehe
VORABINFORMATION UNWETTER)!

DAUERREGEN/STARKREGEN:
Heute tagsüber vor allem im Nordbaden auch abseits von Gewittern
örtlich Regenmengen 20 und 30 l/qm innerhalb von 6 bis 12 Stunden.

Das Wetter im Detail:
Heute Mittag bedeckt mit verbreitet teils schauerartig verstärktem
Regen, im weiteren Tagesverlauf nach Norden abziehend. Nachmittags in
Nordwürttemberg teils kräftige Gewitter mit Starkregen. Abends
Südwesten Auflockerung. Höchstwerte um die Mittagszeit zwischen 17
und 21 Grad, dann abnehmend. Schwacher bis mäßiger Wind aus Südwest
mit frischen bis starken, bei Gewittern stürmischen Böen oder
Sturmböen.

In der Nacht zum Mittwoch zwischen Odenwald der Tauber und der Ostalb
letzte Regentropfen. Danach wechselnd bewölkt und meist trocken.
Tiefstwerte zwischen 13 und 10 Grad.

Am Mittwoch viele Quellwolken mit, schon in den Vormittagsstunden,
einzelnen Schauern. Nachmittags im Süden Gewitter mit starken bis
stürmischen Böen nicht auszuschließen. Maxima zwischen 19 und 22
Grad. Mäßiger Südwestwind mit starken Böen.

In der Nacht zum Donnerstag abklingende Niederschläge, teilweise
Auflockerung. Lokal Nebel. Minimum 11 bis 7 Grad.

Am Donnerstag wolkig, im Tagesverlauf mit Schwerpunkt in der
Südhälfte verbreitet Schauer und örtliche Gewitter. Höchstwerte 19
bis 23 Grad. Schwacher Südwestwind mit frischen Böen. Bei Gewittern
mitunter Sturmböen.

In der Nacht zum Freitag stark bewölkt bis bedeckt bei nach Norden
durchziehendem, teils gewittrigem Regen. Tiefstwerte 12 bis 9 Grad.
Bei Gewittern starke bis stürmische Böen.

Am Freitag weiterhin unbeständig mit vielen Wolken und Schauern,
nachmittags auch Gewittern. Temperaturanstieg auf 18 bis 21 Grad.
Meist schwacher Wind aus nördlichen Richtungen mit frischen, bei
Gewittern starken bis stürmischen Böen.

In der Nacht zum Samstag abziehender Regen. Danach leicht bis stark
bewölkt, vereinzelt noch Schauer. Minima 12 bis 8 Grad.

Deutscher Wetterdienst, RWB Stuttgart, Crouse


Aktuelle Wetterberichte mit Wetterwarnungen für Bundesländer und Regionen

 

Ältere Wettervorhersagen mit Warnmeldungen

Nordwürttemberg einschl. Stuttgart