Aktuelle Straßen-Wettervorhersage für Baden-Württemberg


Allgemeine Strassenwettervorhersage für Baden-Württemberg
ausgegeben von der Regionalen Wetterberatung Stuttgart
am Donnerstag, 25.02.2021, 20:45 Uhr

Kurz & knapp:
Kommende Nacht gebietsweise Frost, kaum Nebel. Am Freitag weiterhin
sehr mild, nachmittags von Nordwesten etwas Regen.

Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden:
In der kommenden Nacht bleibt ein Hochdruckgebiet über Südeuropa
wetterbestimmend. Am Freitag greift von Nordwesten eine Kaltfront auf
Baden-Württemberg über.

Frost:
In der Nacht zum Freitag sowie am Freitagvormittag an der Donau, in
Teilen Oberschwabens und ganz vereinzelt am Neckar leichter Frost bis
-1 Grad.

Nebel:
In der Nacht zum Freitag sowie am Freitagvormittag vor allem an Donau
und Bodensee geringe Gefahr für vereinzelte Nebelfelder mit
Sichtweite unter 150 m.

Vorhersage:
In der Nacht zum Freitag zunächst sternenklar, vereinzelt
Nebelbildung. Im weiteren Verlauf von Nordwesten Durchzug von
Wolkenfeldern. Trocken. Tiefstwerte +7 bis -1 Grad.

Strassenwetterhinweis für die Morgenstunden am Freitag:
Temperatur des Straßenbelages in Grad Celsius:
bis 400m: +6 bis +1
400 bis 800m: +6 bis 0
oberhalb 800m: +5 bis 0

Am Freitagvormittag nach Auflösung von lokal Nebelfeldern verbreitet
heiter. Zum Mittag hin im Nordwesten aufziehende Bewölkung, im
weiteren Verlauf nach Südosten ausbreitend. Nachmittags und abends in
der Nordwesthälfte stellenweise etwas Regen. Maximal von 12 bis 16
Grad. Wind aus westlicher Richtung, meist schwach, in Böen frisch.

In der Nacht zum Samstag anfangs stark bewölkt, gebietsweise etwas
Regen, überwiegend in der Südhälfte eingeschränkt. Von Norden her
Auflockerung, im Laufe der Nacht bis zur Alb ausbreitend. Minima von
+6 bis -2 Grad.
Am Samstag im äußersten Süden örtlich etwas Regen, rasch abziehend.
Danach südlich der Alb überwiegend wolkig, zum Mittag hin
auflockernd. Ansonsten viel Sonne. Höchstwerte von 7 bis 13 Grad.
Schwacher Wind aus Nordost mit örtlich frischen, im Schwarzwald
starken bis stürmischen Böen. Auf dem Feldberg Sturmböen.

In der Nacht zum Sonntag gering bewölkt, trocken. Im Südosten
gebietsweise Hochnebel. Tiefstwerten von +2 bis -2 Grad. Im Bergland
starke bis stürmische Böen aus Nordost. Auf exponierten
Schwarzwaldgipfeln Sturmböen.
Am Sonntag sonnig und trocken. Anfangs im Südosten etwas Hochnebel,
allmählich auflösend. Temperaturanstieg auf 7 bis 13 Grad. Schwacher
Nordostwind mit frischen, anfangs im Bergland starke bis stürmischen
Böen.

In der Nacht zum Montag gering bewölkt oder klar. Allenfalls
vereinzelt Nebel. Minima von +1 bis -4 Grad. Örtlich Reifglätte.

Eine grafische Trendvorhersage bis zum 10. Folgetag finden Sie unter:

https://www.dwd.de/trend-bw

Nächste Aktualisierung: 04:45 Uhr, mehr unter www.dwd.de
Deutscher Wetterdienst / RWB Stuttgart, P. Crouse


Aktuelle Straßenwettervorhersagen für Bundesländer

 

Ältere Straßenwetterberichte

Baden-Württemberg