Aktuelle Straßen-Wettervorhersage für Brandenburg und Berlin


Allgemeine Straßenwettervorhersage für Brandenburg und Berlin
ausgegeben von der Regionalen Wetterberatung Potsdam
am Montag, 08.03.2021, 22:30 Uhr

Kurz & knapp:
Nachts und Dienstagmorgen verbreitet Frost.

Wetter- und Warnlage:
Unter Hochdruckeinfluss ist mäßig kalte und trockene Luft
wetterbestimmend. Ein Tiefdruckgebiet über Benelux streift die
westlichen Landesteile vorübergehend mit wolkenreicher Luft.

Frost:
In der Nacht zum Dienstag und am Dienstagmorgen verbreitet leichter
bis mäßiger Frost zwischen -3 und -8 Grad.

Vorhersage:
In der Nacht zum Dienstag zunächst gering bewölkt, im Verlauf
durchziehende hohe Wolkenfelder. Niederschlagsfrei. Tiefstwerte
zwischen -3 Grad in der Prignitz und bis -8 Grad in der
Niederlausitz. Schwacher Südostwind.

Straßenwetterhinweis für die Frühstunden des Dienstags:
Temperatur des Straßenbelags in Grad Celsius:
Standardstrecke: -2 bis -6
auf Brücken: -3 bis -8
Zusatzhinweis: Aufgrund von trockener Luft keine Glättegefahr

Am Dienstag neben zeitweise dichteren Wolkenfeldern häufig heitere
Abschnitte, vor allem im Osten Brandenburgs. Von der Prignitz bis zur
Elster vorübergehend stärkere Bewölkung. Meist trocken.
Höchsttemperatur 4 bis 6 Grad. Schwacher Wind aus Südost.
In der Nacht zum Mittwoch gering bewölkt oder klar. Nur zwischen
Fläming und Elbe-Elster-Niederung teils wolkig. Weitgehend
niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf -3 bis -8 Grad. Schwacher
östlicher Wind.

Am Mittwoch heiter, von der Prignitz über das Havelland bis zur
Elster teils wolkig. Trocken. Höchstwerte 6 bis 8 Grad. Schwacher
Südostwind.
In der Nacht zum Donnerstag von Sachsen-Anhalt her Bewölkungszunahme
und aufkommender Regen, nur im Südosten bis zum Morgen noch
niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen +3 Grad in der Prignitz und
-1 Grad an der Neiße, in Berlin um +1 Grad. Schwacher, im Verlauf
mäßiger Südost- bis Südwind.

Am Donnerstag stark bewölkt bis bedeckt, wiederholt Regen.
Höchstwerte zwischen 7 und 11 Grad. Mäßiger bis frischer, im Verlauf
von Südost auf Südwest drehender Wind. Gebietsweise Wind-, am Abend
lokal stürmische Böen.
In der Nacht zum Freitag wechselnd bis stark bewölkt, gebietsweise
Regenschauer. Tiefstwerte zwischen 4 und 2 Grad. Mäßiger, teils
frischer Südwestwind mit einzelnen Windböen.

Eine grafische Trendvorhersage bis zum 10. Folgetag finden Sie unter:

https://www.dwd.de/trend-be

mehr unter www.dwd.de

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, Ru=


Aktuelle Straßenwettervorhersagen für Bundesländer

 

Ältere Straßenwetterberichte

Brandenburg und Berlin