Aktuelle Straßen-Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern


Allgemeine Straßenwettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern
ausgegeben von der Regionalen Wetterberatung Potsdam
am Donnerstag, 25.02.2021, 22:30 Uhr

Kurz & knapp:
Am Freitag in Vorpommern einzelne Windböen.

Wetter- und Warnlage:
In der Nacht zum Freitag zieht eine Kaltfront von Nordwest nach
Südost über Mecklenburg-Vorpommern hinweg. Rückseitig fließt kühlere
Meeresluft ein, die rasch wieder unter Hochdruckeinfluss gelangt.

Wind:
Ab Freitagvormittag bis zum Abend in Vorpommern einzelne Windböen bis
60 km/h (Bft 7) aus West bis Nordwest.

Vorhersage:
In der Nacht zum Freitag rasche Bewölkungsverdichtung, an der Grenze
zu Brandenburg vorübergehend etwas Regen, sonst niederschlagsfrei.
Gegen Ende der Nacht von der Ostsee her auflockernde Bewölkung.
Abkühlung auf 6 bis 4 Grad. Schwacher, an der See mäßiger bis
frischer West- bis Nordwestwind.

Straßenwetterhinweis für die Frühstunden des Freitags:
Temperatur des Straßenbelags in Grad Celsius:
Standardstrecke: 7 bis 4
auf Brücken: 6 bis 3
Zusatzhinweis: keiner

Am Freitag zunächst wolkig bis stark bewölkt, im Tagesverlauf von
Norden zeitweise heitere Abschnitte. Trocken. Höchstwerte zwischen 8
Grad auf den Inseln und bis 11 Grad im Binnenland. Mäßiger, an der
Küste frischer West- bis Nordwestwind, in Vorpommern einzelne
Windböen bis 60 km/h (Bft 7).
In der Nacht zum Sonnabend wolkig, teils stark bewölkt,
niederschlagsfrei. Abkühlung auf 5 bis 2 Grad. Schwacher bis mäßiger,
an der Küste anfangs noch frischer West- bis Nordwestwind.

Am Sonnabend zunächst bedeckt, am Nachmittag größere Wolkenlücken und
Sonne. Trocken. Erwärmung auf 7 bis 10 Grad, an der Vorpommerschen
Küste um 6 Grad. Schwacher, an der Küste teils mäßiger Wind aus West-
bis Nordwest.
In der Nacht zum Sonntag zunächst gering bewölkt, im Verlauf
gebietsweise Nebel und Hochnebel. Tiefstwerte 3 bis 0 Grad. Schwacher
Westwind.

Am Sonntag zunächst hochnebelartig bewölkt, im Tagesverlauf
auflockernde Bewölkung und häufig Sonnenschein. Trocken.
Temperaturanstieg auf 6 bis 10 Grad. Schwacher, an der Küste mäßiger
Westwind.
In der Nacht zum Montag anfangs meist gering bewölkt, später Nebel
und Hochnebel. Niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf 3 bis 0
Grad. Schwacher Wind um West.

Eine grafische Trendvorhersage bis zum 10. Folgetag finden Sie unter:

https://www.dwd.de/trend-mv

mehr unter www.dwd.de

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, Ru =


Aktuelle Straßenwettervorhersagen für Bundesländer

 

Ältere Straßenwetterberichte

Mecklenburg-Vorpommern