Aktuelle Straßen-Wettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern


Allgemeine Straßenwettervorhersage für Mecklenburg-Vorpommern
ausgegeben von der Regionalen Wetterberatung Potsdam
am Freitag, 12.07.2024, 20:45 Uhr

Kurz & knapp:
In der Nacht örtlich kräftige Gewitter. Ab Samstagmorgen an der
Vorpommerschen Küste lokal Starkregen, am Samstagnachmittag und Abend
in Westmecklenburg geringe Schauer- und Gewitterneigung.

Wetter- und Warnlage:
Unter Tiefdruckeinfluss ist zunächst sehr feuchte und örtlich zu
Gewittern neigende Luft in Mecklenburg-Vorpommern wetterbestimmend.
Am Samstag fließt mit einer westlichen Strömung vorübergehend
trockenere und kühlere Meeresluft ein.

GEWITTER/STARKREGEN(UNWETTER)/STURM:
In der Nacht zum Samstag örtlich Schauer und Gewitter. Vereinzelt mit
Starkregen um 20 l/qm, Sturmböen um 80 km/h (Bft 9) und kleinkörnigem
Hagel.
Nur mit geringer Wahrscheinlichkeit unwetterartige Starkregenmengen
um 30 l/qm in kurzer Zeit, schwere Sturmböen um 100 km/h (Bft 10) und
Hagel.
Ab Samstagmorgen an der Vorpommerschen Küste örtlich auch
ungewittriger Starkregen, bis zum Mittag abziehende Niederschläge. Am
Samstagnachmittag und Abend in Westmecklenburg nur geringe
Gewitterneigung.

Wind:
Bis Mitternacht an der Küste Vorpommerns örtlich Windböen bis 60 km/h
(Bft 7) um Ost, anschließend Abschwächung.
Am Samstag vereinzelt Windböen aus Südwest.

Vorhersage für einzelne Tage:
In der Nacht zum Samstag stark bewölkt, örtlich Schauer und
vereinzelt kräftige Gewitter, mit nur geringer Wahrscheinlichkeit
Unwetter. Tiefstwerte zwischen 19 und 16 Grad. Abseits von Gewittern
schwacher bis mäßiger Wind aus östlichen Richtungen. Im Verlauf
abrupte Drehung auf Südwest bis West. An der Vorpommerschen See bis
Mitternacht vereinzelt Windböen um Ost.

Am Samstag zunächst stark bewölkt und in Vorpommern gebietsweise
Schauer und vereinzelt Gewitter, lokal mit Starkregen, bis zum Mittag
zur Ostsee abziehend. Im Nachmittagsverlauf Auflockerungen, in
Westmecklenburg mit geringer Schauer- und Gewitterneigung.
Höchstwerte 19 bis 22 Grad. Meist mäßiger Südwest- bis Westwind,
vereinzelt Windböen.
In der Nacht zum Sonntag gering bewölkt oder wolkig, weitgehend
niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen 15 und 12 Grad. Schwacher bis
mäßiger Südwestwind, an exponierten Küstenabschnitten lokal Windböen.

Am Sonntag wolkig, zeitweise heiter. Geringe Schauerneigung.
Höchsttemperatur 21 bis 25 Grad. Zunehmend mäßiger Südwestwind, an
der Küste vereinzelt Windböen, am Abend Windabnahme.
In der Nacht zum Montag zunächst wolkig oder gering bewölkt, später
klar. Niederschlagsfrei. Abkühlung auf 15 bis 12 Grad. Schwacher Süd-
bis Südwestwind.

Am Montag neben wenigen Quellwolken viel Sonnenschein. Am Abend
Schleierwolken. Trocken. Erwärmung auf 26 bis 28 Grad, an der See 22
bis 26 Grad. Schwacher Wind aus südlichen Richtungen, bis zum Abend
auf Nordost drehend.
In der Nacht zum Dienstag Bewölkungsverdichtung und aufkommende
Schauer oder Gewitter. Tiefstwerte 18 bis 16 Grad. Schwacher Wind.

Eine grafische Trendvorhersage bis zum 10. Folgetag finden Sie unter:

https://www.dwd.de/trend-mv

mehr unter www.dwd.de

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, S. Kaminski =


Aktuelle Straßenwettervorhersagen für Bundesländer

 

Ältere Straßenwetterberichte

Mecklenburg-Vorpommern