Aktuelle Straßen-Wettervorhersage für Sachsen


Allgemeine Straßenwettervorhersage für Sachsen
ausgegeben von der Regionalen Wetterberatung Leipzig
am Montag, 06.02.2023, 07:00 Uhr

Kurz & knapp:
Frost, örtlich Schneefall und Glätte, kommende Nacht gebietsweise
strenger Frost.

Wetter- und Warnlage:
Heute streift zunächst ein sich weiter abschwächender Tiefausläufer
das westliche Sachsen. Im Tagesverlauf setzt sich insgesamt zunehmend
Hochdruckeinfluss durch, der in den nächsten Tagen mit ruhigem und
kaltem Winterwetter bestimmend sein wird.

Frost:
In den Vormittagsstunden verbreitet Frost zwischen -4 und -7. Auch
tagsüber meist leichter Dauerfrost um -1 Grad, im Bergland -2 bis -4
Grad.
In der Nacht zum Dienstag allgemein mäßiger Frost zwischen -5 und -9
Grad, in Tal- und Muldenlagen häufig sogar strenger Frost bis -13
Grad.

SCHNEEFALL/Glätte:
In der Westhälfte Sachsens gelegentlich leichter Schneefall mit 1 bis
3 cm Neuschnee. Vereinzelt auch geringfügiger gefrierender Sprühregen
oder Reif mit Glättegefahr.

Das Wetter im Detail:
Heute viele Wolken und vor allem in der Westhälfte des Freistaates
gelegentlich etwas Schneefall mit geringem Neuschnee, lokal auch
gefrierender Sprühregen. Nachmittags von Osten her abklingende
Niederschläge und fortschreitende Auflockerungen. Häufig Höchstwerte
um oder leicht unter 0 Grad, im Bergland -4 bis -2. Schwacher Wind
aus Nordost.
In der Nacht zum Dienstag verbreitet klar. Tiefsttemperaturen -5 und
-9 Grad, in Tal- und Muldenlagen bis -13 Grad. Schwachwindig.
Straßenwetter in den Frühstunden (Dienstag) in Sachsen

Glätte: wahrscheinlich
Glätteart: Überfrieren von Feuchtigkeit oder Nässe, Reif
Verbreitung: vereinzelt

Besonderheiten: keine

Am Dienstag viel Sonne. Trocken. Höchstwerte -1 bis 2, im Bergland -4
bis 0 Grad. Schwacher Ostwind.
In der Nacht zum Mittwoch klar, Temperaturrückgang auf -4 und -7, im
Bergland über Schnee bis -15 Grad. Schwachwindig.

Am Mittwoch nur wenige lockere Wolkenfelder. Trocken. Höchstwerte 0
bis 3, im Bergland -3 bis 0 Grad. Schwacher Ostwind.
In der Nacht zum Donnerstag klar. Temperaturrückgang auf -4 bis -7,
im Bergland über Schnee bis -15 Grad. Schwachwindig.

Am Donnerstag neben hohen Wolkenfeldern viel Sonne, trocken.
Höchstwerte zwischen -1 und 3 Grad. Schwacher Südostwind, leichter
Böhmischer Wind.
In der Nacht zum Freitag von Norden aufziehende und nach Süden
ausbreitende dichte Bewölkung und geringfügiger Schneefall.
Tiefstwerte zwischen -4 und -9 Grad. Schwachwindig.

Eine grafische Trendvorhersage bis zum 10. Folgetag finden Sie unter:

https://www.dwd.de/trend-sn

Nächste Aktualisierung: 10:45 Uhr, mehr unter www.dwd.de
Deutscher Wetterdienst, RWB Leipzig, Jens Oehmichen



Aktuelle Straßenwettervorhersagen für Bundesländer

 

Ältere Straßenwetterberichte

Sachsen