Aktuelle Straßen-Wettervorhersage für Bayern


Allgemeine Straßenwettervorhersage für Bayern
ausgegeben von der Regionalen Wetterberatung München
am Montag, 17.06.2024 20:45 Uhr

Kurz & knapp:
Heute Nacht bald abklingende Gewitter und allmählich nachlassende
Schauer. Am Dienstag sonnig und sehr warm. Vor allem im Norden
Frankens ab dem Nachmittag starke Gewitter wahrscheinlich.

Wetter- und Warnlage:
Südlich einer Luftmassengrenze über der Mitte Deutschlands gelangt
mit einer südwestlichen Strömung feuchte und labile Subtropikluft
nach Bayern.

Gewitter:
Heute eingangs der Nacht bald abklingende Gewitter.

Ab Dienstagnachmittag bevorzugt im nördlichen Franken starke Gewitter
mit lokalem Starkregen um 20 l/qm in einer Stunde, stürmische Böen um
70 km/h und Hagel wahrscheinlich. Vereinzelt dort auch UNWETTERARTIGE
Gewitter mit schweren Sturmböen um 100 km/h, heftigem Starkregen um
30 l/qm in kurzer Zeit und größerem Hagel nicht ausgeschlossen. In
Südbayern nur geringe Gewitterneigung.

Vorhersage:
In der Nacht zum Dienstag noch einzelne Schauer, anfangs auch
Gewitter. Ab Mitternacht meist trocken. Tiefstwerte zwischen 15 und
10 Grad.

Am Dienstag in den meisten Regionen sonnig. Im nördlichen Franken
allerdings mehr Wolken und ab dem Nachmittag einige Schauer und
einzelne, teils kräftige Gewitter. Mit 26 bis 31 Grad verbreitet warm
bis heiß. Schwacher bis mäßiger, in Franken gelegentlich
auffrischender Wind um Südost.

In der Nacht zum Mittwoch im Norden Bayerns vermehrt schauerartiger,
vereinzelt auch gewittriger Regen. Südlich der Donau meist trocken
und gering bewölkt. Minima 18 bis 14, im Bayerischen Wald und im
Oberallgäu um 12 Grad.

Am Mittwoch im Süden anfangs viel Sonne. Sonst viele Wolken und
gebietsweise schauerartiger, teils gewitteriger Regen, im
Tagesverlauf nach Süden ausbreitend. Höchstwerte zwischen 22 Grad an
der Rhön und 31 Grad am Inn. Mäßiger, gelegentlich böig
auffrischender und auf Nordwest drehender Wind.

In der Nacht zum Donnerstag abklingende Schauer bzw. Regen und
aufklarender Himmel. Abkühlung auf 17 bis 11 Grad.

Am Donnerstag wahrscheinlich anfangs meist sonnig, schon am Vormittag
aber auch erste Schauer nicht ausgeschlossen. Im Tagesverlauf
tendenziell zunehmende Schauer- und Gewittertätigkeit. Verbreitet
sommerlich mit Höchstwerten zwischen 26 und 30 Grad. Überwiegend
schwacher Wind, bei Gewittern lokal aber stürmische Böen.

In der Nacht zum Freitag abnehmende Schauer-/Gewitterneigung,
zunehmend klar. Frühwerte 18 bis 14 Grad.

Eine grafische Trendvorhersage bis zum 10. Folgetag finden Sie unter:

https://www.dwd.de/trend-by

Nächste Aktualisierung: 04:45 Uhr, mehr unter www.dwd.de
Deutscher Wetterdienst - Regionale Wetterberatung München /
C.Kronfeldner


Aktuelle Straßenwettervorhersagen für Bundesländer

 

Ältere Straßenwetterberichte

Bayern